Regeln für die Nutzung des Sportplatzes des TuS Ehra-Lessien

Laut offizieller Mitteilung des Landkreises Gifhorn, ist es seit dem 6. Mai 2020 wieder erlaubt, öffentliche und private ungedeckte Sportstätten und Freisportanlagen unter Einhaltung bestimmter Auflagen zur Ausübung von kontaktlosen Sport zu nutzen.

Dies gilt auch für unseren Sportplatz. In Anlehnung an die Vorgaben des Landkreises haben wir vom Vorstand die nachfolgenden Regeln zur Nutzung unseres Sportplatzes erarbeitet, die ab sofort zwingend einzuhalten sind:

  • Jede Person hat ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Auch beim Kommen und Gehen sind die Abstandsregeln einzuhalten!
  • Es darf nur kontaktloser Sport betrieben werden!
  • Die Sportgruppen dürfen nicht größer als 10 Personen inkl. Trainer sein.
  • Feste Zuordnungen der Übungsleiter zu den Trainingsgruppen sind vorzunehmen.
  • Eine Übungsleitung soll möglichst nicht mehr als 5 Trainingsgruppen betreuen.
  • Zwischen den einzelnen Sportgruppen ist eine Pausenzeit von 30 Minuten einzuhalten. Diese dient dazu, dass die Gruppen sich nicht begegnen.
  • Vereinsheim und Geräteraum bleiben verschlossen. Das Betreten ist verboten! Umkleidekabinen und Waschräume sind offiziell gesperrt, bei Toiletten und Geräteraum können wir eine vorschriftsmäßige Desinfektion nicht sicherstellen.Vorübergend sind die Schlösser ausgetauscht worden.
  • Nach dem Sport ist der Sportplatz umgehend zu verlassen, um mit der folgenden Sportgruppe nicht in Kontakt zu kommen. Jegliches Treffen und Austausch vor- und nach dem Sport sind untersagt.
  • Der gemeinsame Verzehr von Speisen und Getränken ist untersagt.
  • Zuschauer zu den Trainingseinheiten sind nicht gestattet. Das gilt auch für Eltern.
  • Die Teilnehmer der Sportgruppen müssen mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Sportgeräte – Bälle, Matten, Hanteln, etc. sind von jedem selbst mitzubringen und nicht mit Anderen zu teilen.
  • Jeder Übungsleiter selbst entscheidet ob der Trainingsbetrieb der Gruppe aufgenommen wird. Der Übungsleiter ist für seine Gruppe und die Einhaltung der Regeln verantwortlich
  • Für die Corona Zeit wird ein Sportplatznutzungsplan erstellt. Jeder Übungsleiter stellt seine Anfrage für die Sportplatznutzung seiner Gruppe per Mail an besondere.aufgaben@tus-ehra-lessien.de. Der Plan wird am Sportheim ausgehängt.
  • Über die Trainingseinheiten ist eine Anwesenheitsliste mit Datum des Trainingstages, Uhrzeit, Namen der Trainingsteilnehmer, Anschrift und Telefonnummer durch den Übungsleiter zu führen. Die Anwesenheitsliste soll im Anschluss der Einheit an 1.Vorsitzender@tus-ehra-lessien.de senden.
  • Verstöße gegen die Regeln führen zu einem direktem Platzverbot. Sollten durch einen Regelverstoß Bußgelder entstehen, werden diese vom Verein an den Verursacher weitergegeben.

Jeder Übungsleiter ist dazu verpflichtet auch die Regeln seiner Sportart einzuhalten, die bei www.DOSB.de zu finden sind. Sollte es Differenzen geben, gelten unsere Regeln.

Wir wissen, dass die Regeln hart sind, aber nur so können wir zu unser aller Sicherheit und Gesundheit wieder in einen, wenn auch eingeschränkten, Sportbetrieb zurückkehren.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Sven, Marco, Silke, Renate, Melli, Sanne, und Gina


2020-05-10

zurück